Online-Tickets buchen!

Preußen und Sachsen

Szenen einer Nachbarschaft

Erste Brandenburgische Landesausstellung
Schloss Doberlug, Schlossplatz 1, 03253 Doberlug-Kirchhain
7. Juni bis 2. November 2014

Wartezeiten am Freitag, dem 29.8.

Zwischen 14 und 16 Uhr

Gerne möchten wir Sie darauf hinweisen, dass es am Freitag, dem 29. August zwischen 14 und 16 Uhr aufgrund einer Veranstaltung auf dem Schloss- und Klosterareal zu Wartezeiten kommen kann. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Schloss Doberlug

Denkmal des Monats August 2014

Am Freitag, dem 29. August um 10 Uhr wird das aufwendig sanierte Schloss Doberlug von der Initiative »Städte mit historischen Stadtkernen« zum Denkmal des Monats ausgezeichnet. Das Team des HBPG gratuliert der Stadt Doberlug-Kirchhain zu dieser Auszeichnung!

Kultursommer: Sinfonietta Leipzig

So, 31.8. ab 17 Uhr in der Klosterkirche

Alle Musiker der Sinfonietta Leipzig, die 1996 gegründet wurde, sind Mitglieder des Gewandhausorchesters Leipzig. Nun sind sie im Rahmen der Brandenburgischen Sommerkonzerte beim Doberluger Kultursommer zu Gast. Auf dem Programm: Ludwig van Beethovens beliebtes Septett Es-Dur, op. 20, das Oktett F-Dur, op. 34 des Berliner Spätromantikers Hugo Kaun, dessen Kompositionen um die Wende zum 20. Jahrhundert weit über Deutschland hinaus große Erfolge feierten, sowie das Klarinettenquintett Es-Dur des großen Opernkomponisten Giacomo Meyerbeer.


Die Konzertkarten kosten 49, 38, 28 oder 16 Euro (zzgl. Vorverkaufsgebühr). Kartenvorverkauf unter www.brandenburgische-sommerkonzerte.de oder im Kulturtouristischen Informationszentrum (KTI) der Stadt Doberlug-Kirchhain, Tel 035322-688850, in der Buchhandlung Anders in Doberlug, Tel 035322-2881 sowie in der Sängerstadtmarketing e.V. & Touristinformation Finsterwalde, Tel 03531-717830.

Unser Tipp für Ausstellungsgenießer

Nutzen Sie den späten Nachmittag!

Der Besucherandrang auf die Landesausstellung ist so groß, dass es immer mal wieder zu Wartezeiten kommen kann. Wir empfehlen unseren Besuchern deshalb, über unseren Online-Shop Zeitfenstertickets zu erwerben. Auch ebben die Besucherströme erfahrungsgemäß gegen 15 Uhr etwas ab. Wer es einrichten kann, sollte also seinen Ausstellungsbesuch in den späten Nachmittag verlegen! Dienstags bis freitags ist die Ausstellung bis 18 Uhr geöffnet, am Wochenende bis 19 Uhr.

Trailer zur Landesausstellung

wo Preußen Sachsen küsst

Spielfilmspots zur Ersten Brandenburgischen Landesausstellung

 

Making-Of

 

Eine Produktion von Studierenden der Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" Potsdam-Babelsberg (HFF)
© HFF 2014